Aktuelles im Trifelsland

  • Bitte beachten: Die Burg Trifels bleibt aktuell wegen Schnee- und Eisglätte geschlossen.

  • Sonderausstellungen im Museum unterm Trifels in Annweiler am Trifels mehr ...

  • Literarisches Frühstück im Kurhaus Trifels mit dem Rezitator Burkard Denger am Sonntag, den 01. Februar mehr ...

  • Neues Gastgeberverzeichnis 2015/2016 erschienen mehr ...

Ein herzliches Willkommen

Melanie I, Keschdeprinzessin 2013/2014 und Daniela I., Keschdeprinzessin 2014/2015

von Daniela I.
11. Keschdeprinzessin im Trifelsland 2014/2015

"Keschde" sind bei uns in der Pfalz die Esskastanien. Der Baum kommt sehr häufig in den Wäldern im Trifelsland vor und die Esskastanie ist eine typische Frucht für die Region, die besonders im Herbst und Winter die regionale Küche bereichert. Die Römer sollen die Kastanien in die Pfalz gebracht haben. Früher wurde das Kastanienholz auch gerne im Weinbau eingesetzt, sei es für Weinbergspfähle oder für Weinfässer. Das "Brot der Armen" war aber auch immer Nahrung für Mensch und Tier.

Das Trifelsland hat die besonderen Frucht geadelt, indem jedes Jahr eine "Keschdeprinzessin" gekrönt wird, die einzige in Deutschland. Sie repräsentiert die Kastanienregion im Pfälzerwald und an der Südlichen Weinstrasse, die sich hervorragend eignet zum Wandern, Schauen und Genießen.