Reisen & Buchen > Familienurlaub > Wandern für Familien > 

Wandern für Familien

Extra für Familien haben wir eine Broschüre mit Wandertipps zusammengestellt.

Teilweise sind die Wanderungen mit dem Kinderwagen zu begehen.

Andere Tipps sind so ausgewählt, dass es für Kinder Interessantes zu entdecken gibt (z.B. Felsen, Burgen oder Spielplätze) und die Wegstrecke nicht so lang ist. Wenn möglich, gibt es auch eine Einkehrmöglichkeit unterwegs oder am Ausgangspunkt.

Broschüre mit Wandervorschlägen für Familien, auch mit Kinderwagentouren ( Download 1 MB )

Kinderwagentouren

Spaziergang durch den Kurpark in Annweiler am Trifels

Der Rundgang startet am Schwanenweiher im Kurpark von Annweiler am Trifels, auch Markwardanlage genannt, neben dem Restaurant Umoya. Der Weg ist ca. 2,5 km lang und dauert etwa eine 3/4 Stunde.

Eine ausführliche Beschreibung und Karte finden Sie in unserem Tourenplaner.

Am Ende des Kurparks auf der Höhe des Kurhaus Trifels führt der Weg Treppen hinauf, die aber über einen parallel angelegten Zickzackpfad leicht zu umgehen sind.
Im Kurpark gibt es viele Rastmöglichkeiten, einen schönen Spielplatz, eine Minigolfanlage und ein Kneippbecken.

Burgunderweg in Annweiler-Gräfenhausen

Der Rundweg beginnt in der Ortsmitte von Gräfenhausen, einem Ortsteil von Annweiler am Trifels. Unterwegs gibt es Info-Tafeln zum Burgunder-Anbau, zu den Burgen und zu den Kastanien. Außerdem hat man öfter einen schönen Blick zum Trifels und den Nachbar-Ruinen. Mit etwas Glück kann man auch einen Blick auf die Tiere im Beweidungsprojekt erhaschen: Auerochsen, Esel und Ziegen sind hier unterwegs. Am Weg gibt es zahlreiche Picknickmöglichkeiten. Der Weg ist 5 km lang, man wandert ca. 1-1,5 Stunden.

Eine ausführliche Beschreibung und Karte finden Sie in unserem Tourenplaner. Empfehlenswert ist es, zunächst geradeaus auf dem ebenen Weg zu bleiben und bis zum Ende des Tals zu laufen. Am östlichen Zipfel der Tour, nach der Orgelpfeife mit der langen Bank, führt der Weg ein kurzes Stück über einen schmaleren Wiesen- und Waldweg. Auf dem Rückweg sollte man mit dem Kinderwagen nicht der Markierung bergab zum Burgenblick folgen (parallel zum Pfälzer Weinsteig und Mönchsweg), sondern den breiten Weg geradeaus weitergehen und am Sportplatz vorbei durch den Ort zurück zum Ausgangspunkt wandern.

Weitere Tourenvorschläge finden Sie in unserer Broschüre "Wandern mit Kindern": den Waldlehrpfad auf dem Taubensuhl bei Eußerthal, eine Wanderung durch den Wild- und Wanderpark oder ein Spaziergang am See in Silz, die Wanderung auf dem Naturparkrundweg 3 zum Kirschfelsen, der Schmunzelweg in Albersweiler, den Sportlerweg im Tal der Generationen in Rinnthal, die Rundwanderwege 1 oder 5 in Eußerthal und der Naturparkrundweg 19 rund um den Rehberg bei Annweiler.

Familientouren

Zur Burg Trifels auf dem Annweilerer Burgenweg

Der Annweilerer Burgenweg ist etwa 7,5 km lang und man wandert ungefährt 2,5-3 Stunden. Kinder finden vor allem die Ruinen Scharfenberg und Anebos und die dazwischenliegenden Felsen spannend, und die Stauferburg Trifels ist natürlich auch interessant und spannend. Samstags kann man auf der Burg Trifels auch das Schauspiel zur Befreiung des Richard Löwenherz anschauen, von Mai bis Oktober jeweils um 15.00 Uhr. Eine Picknickmöglichkeit befindet sich wenige Meter nach dem Windhof Richtung Scharfenberg.

Die genaue Beschreibung und den Wegverlauf in der Karte finden Sie in unserem Tourenplaner.

Wildsauweg in Annweiler-Gräfenhausen

Der Wanderweg beginnt am Sportplatz in Gräfenhausen und ist ca. 7,5 km lang. Die Wanderung dauert 2,5-3 Stunden. Highlights sind die Aussichten am Krappenfelsen und an der Jungpfalzhütte. Dort kann man am Wochenende auch einkehren und es gibt einen tollen Spielplatz. Eine schöne Picknickmöglichkeit befindet sich an der Holderquelle zwischen Krappenfelsen und Jungpfalzhütte, hier steht auch eine Schutzhütte, sollte es mal einen Schauer geben.

Eine ausführliche Wegbeschreibung und Kartenmaterial finden Sie in unserem Tourenplaner.

Weitere Tourenvorschläge finden Sie in unserer Broschüre "Wandern mit Kindern": den Naturparkrundweg 1 zum Naturfreundehaus Kiesbuckel bei Albersweiler, den Naturparkrundweg 5  im Eiderbachtal, die Wanderung von Dernbach zur Ruine Neuscharfeneck und die Wanderung vom Cramerhaus zur Burgruine Lindelbrunn.

 
Südliche Weinstrasse Annweiler am Trifels e.V., Büro für Tourismus, Meßplatz 1, 76855 Annweiler
Telefon (0 63 46) 22 00, Telefax (0 63 46) 79 17, info@trifelsland.de, www.trifelsland.de