Wandern & Burgen > Burgen und Ruinen > Meistersel > 

Burgruine Meistersel

Die Burgruine Meistersel ("Haus des Meisters") wird auch Modeneck oder Modenbacher Schloss genannt.

Sie ist eine der ältesten Burgen der Pfalz, vermutlich schon in salischer Zeit, 11. Jahrhundert, erbaut.

Im 30jährigen Krieg wurde sie zerstört und blieb Ruine. Erhalten blieben Reste des Vorwerks, des Halsgraben, der Unterburg und Teile der Oberburg auf dem Felsplateau, auf dem die Oberburg errichtet wurde.

Beachtenswert sind die in den Fels gehauenen Felskammern und Zisternen der Burg. Baugeschichtlich interessant ist der auf dem Felsplateau gelegene südliche Palas. An seiner Ostseite im zweiten Geschoss ist eine große spätgotische Stichbogennische mit Schrägleibung und darin eine Gruppe von vier gleichhohen schmalen Spitzbogenfenstern, die an Burgen nur noch sehr selten anzutreffen sind.

 

Öffnungszeiten:

Kann derzeit wegen Renovierungsarbeiten auf unbestimmte Zeit nicht besichtigt werden.

zurück

 
Südliche Weinstrasse Annweiler am Trifels e.V., Büro für Tourismus, Meßplatz 1, 76855 Annweiler
Telefon (0 63 46) 22 00, Telefax (0 63 46) 79 17, info@trifelsland.de, www.trifelsland.de