Wandern & Burgen > Burgen und Ruinen > Burg Trifels > 

Die Burg Trifels

thront über dem Städtchen Annweiler. An vielen Stellen im Trifelsland kann man einen Blick auf die bedeutende Stauferburg erhaschen.

Die Burganlage liegt 494 m hoch auf dem Sonnenberg, der ursprünglich einen Ringwall getragen haben soll. Durch die Salier erhielt er eine Holz- und Steinburg.

Im Mittelalter, unter der Herrschaft der Stauferkaiser, wurde die Burg Trifels zur Reichsburg ausgebaut. Als Aufbewahrungsort der Reichskleinodien (Kaiserkrone, Kreuz, Reichsapfel und Schwert) erlangte sie große Bedeutung im Heiligen Römischen Reich Deutscher Nation. Daher erklärt sich auch der Ausspruch "Wer den Trifels hat, hat das Reich!".

Berühmtheit erlangte die Burg Trifels auch durch die Inhaftierung des englischen Königs Richard Löwenherz 1193/94. Die Geschichte seiner Gefangenschaft ist Thema des Schauspiels, das von Mai bis Oktober dargeboten wird.


Informationen zur Burg Trifels finden Sie auch unter www.burgen-rlp.de.

 

Öffnungszeiten

1. Februar bis 14. März:
Wochenend- und Feiertage 10.00 – 17.00 Uhr

15. März bis 31. Oktober:
täglich 10.00 – 18.00 Uhr

1. -30. November:
Samstag, Sonntag und Feiertage 10.00 – 17.00 Uhr

Letzter Einlass 45 Minuten vor Schließung.


Dezember / Januar geschlossen

Bei Schnee- und Eisglätte kann die Burg Trifels darüber hinaus in den Wintermonaten tageweise geschlossen bleiben. In diesem Fall erfahren Sie mehr bei der Burgverwaltung, Telefon 06346-8470 oder auf der Startseite

Sonderöffnung für angemeldete Gruppen auf Anfrage möglich.

Anmeldung von Gruppenführungen im Büro für Tourismus Annweiler am Trifels, Telefon 06346-2200, mail info@trifelsland.de.

Die Mitnahme von Hunden ist nicht erlaubt.

 

Eintrittspreise

 

Erwachsene4,50 € (ermäßigt 3,50 €)
Kinder und Jugendliche (6 - 18 Jahre)2,50 €
Gruppen ab 10 Personen 4,00 € (Kind 2,00 €)

Öffentliche Führungen

Februar bis November: Samstag, Sonntag und an Feiertagen 10.30 Uhr und 13.00 Uhr

Ausstellungen

Der Fall Richard Löwenherz

20. Mai 2017 - 18. April 2018 auf der Burg Trifels - verlängert bis 31. Oktober 2018!

Präsentation zur Gefangennahme Richard Löwenherz durch Kaiser Heinrich VI. während des 3. Kreuzzuges. Kinder und Jugendliche sind eingeladen, sich spielerisch mit der Geschichte und Gefangenschaft Richards auseinanderzusetzen.

Burgbelebung

An drei Wochenenden in diesem Sommer können kleine Mittelalterfans auf der Burg Trifels noch mehr über das Leben im Mittelalter erfahren, über Ritter und Burgen, über Musik und Tänze und über Essensgewohnheiten in dieser Epoche.

Termine:

  • Samstag 26. Mai und Sonntag 27. Mai 2018
  • Samstag 07. Juli und Sonntag 08. Juli 2018
  • Samstag 08. September und Sonntag 09. September 2018

Das Schauspiel: Die Befreiung des Richard Löwenherz

Richard Löwenherz, Englands berühmter König, befindet sich auf dem Rückweg aus dem Heiligen Land. Als Anführer des Dritten Kreuzzuges zeigte er Mut und Ausdauer. Doch jetzt verlässt ihn sein Glück: Auf seinem Rückweg von Jerusalem nach England wird Richard gefangengenommen und an den deutschen Kaiser Heinrich VI. ausgeliefert. Die sicherste Burg des Reiches wird Richards Gefängnis: Burg Trifels. Hier bringt er bange Wochen zu, denn die Lösegeldforderung des Kaisers ist unermesslich: 23 Tonnen Silber für seine Freilassung! Wird England das Lösegeld aufbringen? ...

Das Schauspiel findet in den Monaten Mai bis Oktober (Ausnahme Burgbelebung: Sa 26. Mai, Sa 7. Juli und Sa 8. September ) auf Burg Trifels statt.

Termine 2018: samstags von Anfang Mai bis Ende Oktober.

Treffpunkt um 15 Uhr an der Burgkasse. Der Rundgang dauert ca. 60 min.

Karten: Erwachsene: 10,- €€ ermäßigt: 7,- € €

Reservierungstelefon: 06346 - 2200
(Wegen der begrenzten Teilnehmerzahl wird eine Reservierung empfohlen)

Karten können auch online reserviert werden ... zur Online-Reservierung.

Für Gruppen können auch Termine unter der Woche vereinbart werden (nicht am Wochenende).

Wer ist der Schauspieler hinter Richard Löwenherz? Wie versteht er seine Rolle? Ein Interview mit Markus Maier...

Busverbindung zur Burg Trifels

Zwischen dem Bahnhof in Annweiler am Trifels und dem Parkplatz Schloßäcker unterhalb der Burg Trifels verkehrt ein Wanderbus, Linie 527 (verkehrt nicht im Dezember).

Mo-Fr ab Bhf 11.10 Uhr und 16.10 Uhr,
Mo-Fr ab Parkplatz Schloßäcker 11.27 Uhr und 16.27 Uhr.

Sa, So und Feiertags ab Bhf 10.10 Uhr, 12.10 Uhr, 14.10 Uhr und 16.10 Uhr,
Sa, So und Feiertags ab Parkplatz Schloßäcker 10.27 Uhr, 12.27 Uhr, 14.27 Uhr und 16.27 Uhr.

Im Winterhalbjahr (1.11.-30.4.) Voranmeldung erforderlich

Kleinbus beschränkte Platzzahl, für Gruppen über 10 Personen tel. Voranmeldung unter 06346/95 95 30 spätestens am vorhergehenden Werktag erforderlich.

Aktuelle Fahrplanauskunft www.vrn.de

Büro für Tourismus - Messplatz 1 - 76855 Annweiler am Trifels - Telefon 06346 2200 - Email

 
Südliche Weinstrasse Annweiler am Trifels e.V., Büro für Tourismus, Meßplatz 1, 76855 Annweiler
Telefon (0 63 46) 22 00, Telefax (0 63 46) 79 17, info@trifelsland.de, www.trifelsland.de